Optimale Ergebnisse auf der FLORMART 2017 und Zeichen des Aufschwungs in der Branche


Giorgio Tesi Group ist zufrieden, teilgenommen zu haben 

Pistoia - Die 68. Ausgabe der FLORMART, der internationalen Ausstellung des Gartenbaus, die vom 21. bis 23. September auf dem Messegelände von Padua stattfand, hat Früchte getragen. 7 Hallen, 316 Aussteller als Vertreter von 18 italienischen Regionen, 45 ausländische Unternehmen aus 15 Ländern (in einer einzigen Halle), 66 internationale Buyer und die doppelte Zahl an Besuchern, als im letzten Jahr.

Giorgio Tesi Group hat mit einem Stand der Größe von 56 qm in Halle 5 an der Messe teilgenommen, der den Mitgliedern der ANVE, Associazione Nazionale Vivaisti Esportatori (italienischer Verband der Exporteure von Gartenbauprodukten) zur Verfügung stand. Hier waren auch die zur Ausstellung eingeladenen ausländischen Unternehmen untergebracht.

Ein Stand in dem Pflanzen und Personen, neben dem neuen Firmenimage mit dem Claim ″Dies ist Pistoia, dies ist die Giorgio Tesi Group″ Protagonisten waren. Das neue Firmenimage ist Pistoia, Italienischen Kulturhauptstadt 2017 gewidmet, wo die Firma ihren Sitz hat und soll Schönheit der Gegend und  der engen, starken und untrennbaren Bindung zu dieser Stadt Rechnung tragen.

  

Die spezifischen Treffen mit den Käufern aus dem Ausland, die im Vergleich zu 2016 deutlich angestiegen sind, waren interessant und Erfolg versprechend. In den ersten zwei Tagen der Messe gab es zahlreiche, spontan organisierte Begegnungen, die nur den Fachleuten der Branche gewidmet waren. Nicht nur Stammkunden sondern auch potenzielle Neukunden haben den Stand der Giorgio Tesi Group besucht, um bei diesem Anlass den im August herausgekommenen neuen Firmenkatalog abzuholen.

″Giorgio Tesi Group hat die FLORMART immer unterstützt und  jedes Jahr als Aussteller an ihr teilgenommen– sagt Fabrizio Tesi, gesetzlicher Vertreter der Firma– die positiven Zahlen der diesjährigen Messe spiegeln die positive Entwicklung unserer Branche wieder. Endlich gibt es positive Signale, sodass wir mit Optimismus in die Zukunft blicken können.″

Auf der FLORMART hat die Giorgio Tesi Group auch einen Bereich des innovativen Projekts Giardino Italia (Der Garten Italien) gestaltet, wodurch ein Teil des Messeviertels in einen bleibenden Garten verwandelt wurde. Dieser Teil des Projekts wurde gemeinsam mit der Universität Padua - Botanischer Garten entwickelt. 

Giardino Italia




Zurück
Giorgio Tesi Group erwartet Sie auf der neuen IPM ESSEN 2018

2018 können die Besucher der 36. Ausgabe der IPM Essen, der bedeutendsten internationalen Messe für den Gartenbau, vom 23. bis 26. Januar einen Teil der neuen "Messe Essen" bewundern, der letztes Jahr von Renovierungsarbeiten betroffen war.

 

Neu...
Komplett lesen >>