Die Pflanzen der Giorgio Tesi Group und Pinocchio wurden auf der Flormart prämiert


Zwei Exzellenzen Pistoias, die sich zur Förderung der Landschaftskultur auf der ganzen Welt verbündeten, haben den Preis Nova Green auf der Flormart von Padua gewonnen. Die bedeutendste Messe des italienischen Gartenbaus hat diesen Preis für die beste Verkaufsart dem Brand ″Pinocchio for a Green Future″ der Giorgio Tesi Group übertragen. Der Vorsitzende der Jury Guido Clamer hat die Auszeichnung dem Generaldirektor der Baumschule Pistoias, Marco Cappellini, übergeben.

 

 

 

 

Kraft des Übereinkommens zwischen der Giorgio Tesi Group und der Stiftung Collodi über die weltweite alleinige, auch kommerzielle, Verwendung der Originalfigur Pinocchios hat die Baumschule Pistoias 2013 ″Pinocchio for a green future″ auf den Markt gebracht, eine Verkaufslinie für Kunden, Gartencenter und Firmen, die diese Pflanzen mit dem Symbol der Holzpuppe aus Collodi kaufen können. Die Pflanzen der Giorgio Tesi Group können so auf einen weltbekannten Werbeträger wie Pinocchio und die Anziehungskraft, die diese Figur auf Kinder und Familien ausübt, zählen.

 

 

 

Die interessierten Unternehmen und Gartencenter können die Pflanzen von Giorgio Tesi Group mit Pinocchioetikett kaufen, das Etikett mit ihrem eigenen Logo auf der Rückseite persönlich gestalten, Wagen und Aufsteller für die Verkaufslinie Pinocchios for green erhalten und für Kinder und Familien reservierte Bereiche in ihren Strukturen, die mit Bannern und Plakaten der Holzpuppe Collodis geschmückt sind, einrichten.

Pinocchio tritt für die Philosophie ″The future is green″ der Giorgio Tesi Group aus Pistoia ein, die einzige Baumschule Europas, die die EMAS-Zertifizierung besitzt, um Kindern und Familien eine faszinierende und universelle Botschaft zu vermitteln: Man kann die Co2-Emission durch Pflanzen vermindern. ″Dies ist ein Preis, der uns ehrt und zufrieden stellt – sagt Marco Cappellini, Generaldirektor der Giorgio Tesi Group – Die Pinocchio-Pflanzen waren in vielen europäischen Ländern eben aufgrund des Zaubers, den dieses universelle Symbol auf alle Generationen ausübt, erfolgreich. Diese Initiative hat auch einen sozialen Zweck. Ein Teil der Einnahmen aus den Verkaufsverträgen der Pflanzen mit dem Warenzeichen Pinocchio for a green future wird zur Unterstützung von Dynamo Camp verwendet. Ein Camp für die kostenlose Rehabilitationstherapie von Kindern und Jugendlichen im Alter von 7 bis 17 Jahren mit schweren chronischen Krankheiten, die sich in einer Therapie befinden oder einen Krankenhausaufenthalt hinter sich haben.




Zurück
Giorgio Tesi Group erwartet Sie auf der neuen IPM ESSEN 2018

2018 können die Besucher der 36. Ausgabe der IPM Essen, der bedeutendsten internationalen Messe für den Gartenbau, vom 23. bis 26. Januar einen Teil der neuen "Messe Essen" bewundern, der letztes Jahr von Renovierungsarbeiten betroffen war.

 

Neu...
Komplett lesen >>